So ändern Sie den Ordnerhintergrund in Windows 10

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, den Ordnerhintergrund im Datei-Explorer von Windows 10 zu ändern, dann zeigt Ihnen dies den einfachen Weg. Während Windows 10 es Ihnen ermöglicht, das dunkle Design zu wählen, um den Ordnern und dem Explorer schwarze Farbe hinzuzufügen, ist das alles. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie den Ordner Hintergrund ändern, Bilder zum Ordnerhintergrund hinzufügen, Text anpassen usw. in Windows 10 Explorer.

Für diese Funktion sind möglicherweise Registrierungs-Hacks verfügbar, die aber nicht lange funktionieren. Es ist besser, eine kostenlose Software zu verwenden, die die gleiche Arbeit für Sie erledigen kann.

Wir werden QTTabBar verwenden, um dies zu erreichen. Es tut viel mehr, um das Erlebnis des Datei-Explorers zu verbessern, aber Sie können es auch verwenden, um den Hintergrund des Ordners in Windows 10 zu ändern.

Nachdem Sie es heruntergeladen und installiert haben, starten Sie den PC neu.

Öffnen Sie nun den Datei-Explorer, wechseln Sie zur Registerkarte Ansicht und klicken Sie dann auf das Menü Optionen.

QT Befehlsleiste aktivieren. Es wird eine Symbolleiste zum Windows Explorer hinzugefügt. Klicken Sie auf das Konfigurationssymbol > Darstellung > Ordneransicht.QTTabBar Option Darstellung von Ordnern

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Hintergrundfarbe der Basis, und dann können Sie Aktive und Inaktive Farben auswählen.

Es funktioniert jedoch, wenn Sie nur die kompatible Ansichtsoption in der QTTabBar verwenden. Wechseln Sie im Abschnitt Optionen zu Kompatible Ordneransicht. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen mit der Aufschrift “Kompatibler Listendarstellungsstil”. Apply, schließen Sie den Windows Explorer und öffnen Sie ihn dann wieder.

Sie können auch Bilder als Hintergrund zu Ordnern hinzufügen, aber es ist begrenzt. Wie Sie im Bild oben sehen können, gilt es nicht als Hintergrund, sondern als Wasserzeichen.

Wechseln Sie unter Kompatible Ordneransicht in die Ansicht Kompatible Ordner, und gehen Sie dann zum Abschnitt Wasserzeichen.

Hier können Sie ein Bild zu Ordnern hinzufügen, die allgemeine Elemente, Dokumente, Bilder, Musik und Videos enthalten. Wenn Sie das nächste Mal einen Ordner öffnen, ist das Hintergrundbild in der rechten unteren Ecke verfügbar.

Erweiterte Hintergrundfunktionen

Diese Optionen reichen aus, um den Ordnerhintergrund in Windows 10 zu ändern, aber Sie können auch mehr tun. Im Bereich Darstellung können Sie die Farbe des Basistextes und die Randfarbe ändern. Ebenso können Sie unter Kompatible Ordneransicht die Hintergrundfarbe der Spalte anpassen.